Tagesablauf in einer podologischen Praxis

Angebotstag:
Region: 
Aachen, Städteregion
Angebotstag: 
Dienstag, 29. Januar 2019
Uhrzeit:
8:00 - 16:00
Veranstaltungsort:
Indestraße 105
52249 Eschweiler
Beschreibung

 

Eine podologische Praxis ist eine medizinische Einrichtung in welcher Fußbehandlungen bei meist Patienten mit erkrankten Füßen durchgeführt werden. Dies sind z.B. Diabethiker, welche mit einer Heilmittelverordnung in unsere Praxis kommen sowie Patienten mit Durchblutungsstörungen, Haut- und Nagelerkrankungen sowie einwachsenden Nägeln.

In unserer Praxis werden Spezialbehandlungen, wie z.B. das Aufsetzen von Nagelspangen und das Erstellen von Orthosen durchgeführt. Die Behandlungen erfolgen jeweils in einer unserer 7 ausgestatteten Behandlungskabinen, die Dokumentation der Behandlungen findet über ein Computerprogramm statt. Aus diesem Grunde empfiehlt sich als Arbeitskleidung eine weiße Hose sowie ein POLO T-Shirt aus Baumwolle zu tragen.

Zusätzlich bieten wir in unserer Praxis Hausbesuche an, welche sowohl Privathaushalte, Senioreneinrichtungen sowie das städtische Krankenhaus betreffen.

Die Terminvergabe als auch deren -verwaltung findet durch die Mitarbeiter der Rezeption statt.

In unserer Praxis werden Patienten aller Altersgruppen behandelt, von Kindern und Jugendlichen bis hin zu Senioren.

Berufsfeld:
Gesundheit
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Tätigkeiten
Zusatzinformationen

 

Sie finden uns in der Indestraße 105 in 52249 Eschweiler, in zweiter Reihe unmittelbar hinter dem Chinarestaurant DARUMA

 

Podologische Praxis Christine Hahn und Team
Indestraße 105
52249 Eschweiler
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Der Beruf Podologe/Podologin ist ein Gesundheitsfachberuf und gehört zur Gruppe der Therapieberufe. Er übt die nichtärztliche Heilkunde am Fuß aus und arbeitet eng mit Ärzten und angrenzenden Fachgruppen zusammen.Der Podologe/die Podologin behandelt Patienten mit krankhaften Veränderungen am Fuß und leistet einen wichtigen Beitrag zur Linderung, Vorbeugung und Gesunderhaltung. Die verantwortungsvolle Tätigkeit erfordert Spezialwissen und umfasst eine Reihe vonTätigkeiten mit besonderen Techniken und Instrumenten.Dazu gehört zum Beispiel das fachmännische Abtragen verdickter Nägel, von Hornhaut und Schwielen und wie langlebige Druckschutzartikel, Entlastungsverbände, Nagelkorrekturspangen und Nagelprothesen richtig einzusetzen sind. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms, welches ärztlich verordnet und mit den Krankenkassen abgerechnet werden kann.

Gerne heißen wir Sie/Dich in unserer Praxis Willkommen !!

Unternehmensgröße:
11-20
Branche:
Gesundheits- und Sozialwesen